Ein Punkt gutgeschrieben

FC Dornbirn war dem ersten Saisonsieg sehr nahe!
Die Klasseleistung der Rothosen gegen ein schwaches Klagenfurt blieb nur mit einem Punkt belohnt!
FC Mohren Dornbirn Geschäftsführer für Sport, Peter Handle überreichte FCD-Torgarantie Ygor Carvalho ein Meister-TShirt mit allen Autogrammen aller Kaderspieler als Abschiedsgeschenk. Der 28-jährige Brasilianer wird in sieben Tagen nach Ägypten reisen und beim neuen Klub FC Masr für vier Jahre auf Torjagd gehen. „Ygor der Schreckliche“ ist auch der bislang einzige Torschütze der Dornbirner in einer noch jungen Saison. Der Zweitliganeuling aus der Messestadt wird ab heute auf die Suche nach einem neuen Goalgetter gehen. „Es wird sicher ein Ausländer und soll uns auch wirklich weiterhelfen“, verriet Peter Handle. Bis zum 2. September hat Dornbirn noch Zeit einen starken Offensivkicker unter Vertrag zu nehmen. Geschenke verteilten die Rothosen im zweiten Heimspiel der 2. Liga gegen Austria Klagenfurt keine. Im Gegenteil: Die Schützlinge von Meistermacher Markus Mader präsentierten sich mit viel Kämpferherz, Leidenschaft und Willen sowie phasenweise spielerischen Mitteln den 2000 Zuschauern auf der Birkenwiese. Die Energieleistung von Aaron Kircher und Co. wurde nur mit dem ersten Punktgewinn belohnt. Hart erkämpft aber auch redlich verdient. Die Umstellungen in der Startelf der Hausherren machten sich auf die Spielweise hin mehr als bezahlt: Der erst 19-jährige Eigenbau Julian Krnjic lieferte in der Innenverteidigung eine Talentprobe ab. Auch Goalie Lucas Bundschuh (musste sich nur einmal auszeichnen), die Abwehrreihe mit Marc Kühne, Florian Prirsch, Lukas Allgäuer und Debütant Julian Krnjic machten eine tolle fehlerfreie Partie. Vor allem das Klagenfurt Sturmduo Darijo Pecirep und Oliver Markoutz hatte nichts entgegenzusetzen und blieben blass. Anes Omerovic fühlt sich als „Sechser“ zusammen mit Christoph Domig sichtlich wohl. Einzig Goalie Lucas Bundschuh und Egzon Shabani waren als Neue in der Startformation, ansonsten vertraute Mader seinen Meisterhelden. Dornbirn hatte sogar die besseren Möglichkeiten: So vergaben Lukas Fridrikas (1./43./49./53.), Florian Prirsch (14.), Anes Omerovic (17.), Christoph Domig (18.), Deniz Mujic (44.) und der mitaufgerückte Verteidiger Marc Kühne (68./Kopfball) ausgezeichnete Chancen. Mit seinem ersten Ballkontakt vergab Maurice Mathis nach toller Hereingabe von Lukas Fridrikas den Matchball (83.). Glück für Dornbirn, als der eingewechselte Petar Zubak per Kopf nur die Querlatte traf, FCD Goalie Lucas Bundschuh lenkte den Ball ans Aluminium (60.). Dornbirn brachte Austria Klagenfurt mächtig ins Wanken. Wie schon vor zehn Jahren erreichte Dornbirn im dritten Meisterschaftsspiel den ersten Punkt in der 2. Liga.
2. LIGA 2019/2020, 3. Spieltag
FC Mohren Dornbirn – SK Austria Klagenfurt 0:0 (0:0)
Stadion Birkenwiese, 1050 Zuschauer, SR Untergasser (OÖ)
Torfolge: Fehlanzeige
Gelbe Karten: 47. Greil (Austria Klagenfurt/Foulspiel), 80. Aydin (Austria Klagenfurt/Foulspiel)
FC Mohren Dornbirn 4-2-3-1: Bundschuh/2; Allgäuer/2, Julian Krnjic/2, Kühne/2, Prirsch/2; Domig/2, Anes Omerovic/2 (79. Gurschler/0); Shabani/2, Mujic/2 (79. Mathis/0), Aaron Kircher/2 (70. Huber/0); Lukas Fridrikas/2
SK Austria Klagenfurt 4-4-2: Pelko/3; Freissegger/4, Kosmas Gkezos/3, Saravanja/3, Jaritz/4 (82. Polydoros Gkezos/0); Rusek/3, Greil/3 (75. Zakany/0), Steinwender/4 (58. Zubak/), Aydin/3; Pecirep/3, Markoutz/3
STIMMEN ZUM SPIEL FC MOHREN DORNBIRN vs SK AUSTRIA KLAGENFURT
Nur die Tore fehlten uns in einer Energieleistung mit sehr vielen Topchancen. Die taktische Glanzleistung wurde leider nicht mit drei Punkten belohnt. Das Remis war hochverdient, wir waren dem ersten Saisonsieg sehr nahe.
Markus Mader Trainer FC Mohren Dornbirn

Nach dieser Klasseleistung ist es nur noch eine Frage der Zeit ehe wir als Sieger vom Platz gehen. Endlich haben wir unsere Qualität auf dem grünen Rasen präsentiert, das macht Lust auf mehr. Das war schon ganz nach unserem Geschmack, leider ohne Zählbarem
Christoph Domig Spieler FC Mohren Dornbirn

Schreibe einen Kommentar