Letzter Test

Foto: Frederick Sams

Letzter Test: TSV Berg (Ger) – FC Mohren Dornbirn Samstag, 13. Juli, 17 Uhr in Berg

Meistermacher Markus Mader (51) erhofft sich letzte Erkenntnisse

Nach den Niederlagen gegen Hohenems (3:4) und Altach (0:2) bestreitet Zweitliganeuling FC Mohren Dornbirn beim Jubilar TSV Berg, dem Meister der Württemberg Landesliga, das letzte Testspiel. In der letzten Formüberprüfung vor dem ÖFB Cup-Auftritt beim Ostligist Wiener Sportclub erhofft sich der Meistermacher Markus Mader letzte positive Erkenntnisse für die bevorstehende Saison in der 2. Liga. „Wir wollen einen weiteren Schritt nach vorne machen und zu Null spielen. Im Defensivverhalten liegt der Schwerpunkt, alle zur Verfügung stehenden Kaderspieler werden nochmals zum Einsatz kommen“, so Markus Mader. Fehlen werden Kapitän Aaron Kircher, Alexander Huber, Andreas Malin (alle Urlaub), Timo Friedrich, Güney Akcicek, fraglich ist Franco Joppi (Bronchitis). Zurück vom Urlaub sind Lukas Allgäuer und Felix Gurschler.

Testspiele: VfB Hohenems – FC Dornbirn 4:3; FC Dornbirn – SCR Altach 0:2; TSV Berg – FC Dornbirn, 13. Juli, 17 Uhr in Berg; ÖFB Cup, 1. Runde: Freitag, 19. Juli Wr. Sportklub – FC Mohren Dornbirn, 19.30 Uhr im VOL.AT-Liveticker; Meisterschaftsstart 2. Liga Freitag, 26. Juli FC Mohren Dornbirn – SC Austria Lustenau, 19.10 Uhr, ORF Sport+Live und im VOL.AT Liveticker mit Interviews und Videos;

FC Mohren Dornbirn Saison 2019/2020, 2. Liga

Trainer: Markus Mader; Cotrainer: Klaus Stocker; Tormanntrainer: Erwin Wawra; Betreuer: Lothar Ströhle, Oskar Mehlsack; Fitness: Fabian Fussenegger, Martin Salner, Lea Werle;

Kader 2019/2020: Tormann: Lucas Bundschuh, Maximilian Lang; Abwehr: Lukas Allgäuer, Andreas Malin, Marc Kühne, Florian Prirsch, Felix Gurschler, Julian Krnjic, Timo Friedrich; Mittelfeld: Franco Joppi, Christoph Domig, Aaron Kircher, Anes Omerovic, Alexander Huber, Maurice Mathis, Egzon Shabani, Güney Akcicek, August Rusch; Angriff: Lukas Fridrikas, Ygor Carvalho, Deniz Mujic, Martin Brunold, Edin Ibrisimovic, Kilian Madlener

Zugänge: Lucas Bundschuh (1. FC Sonthofen/Ger), Maurice Mathis (Hildesheim/Ger), Güney Akcicek (AKA Vorarlberg U-18), Timo Friedrich (Austria Lustenau), Egzon Shabani (Rapperswil Jona); Abgänge: Lukas Hefel (Bizau), Marvin Bischoff (Rankweil), Pascal Tapfer (Hard)

Schreibe einen Kommentar