Juniors mit Niederlage und Ladies souverän!

Unsere Juniors verloren knapp mit 1:2 auf der Birkenwiese gegen Lingenau und die Mädels siegten deutlich mit 0:13 in Mäder.

(Fotografin: Christina Rossi)

Die Rossi-Elf ging verdient in der 53. Spielminute durch Samuel Klein in Führung. Nach einer Roten Karte wegen Kritik musste dann Mario Hörburger das Feld verlassen. Die Gäste kamen dann besser ins Spiel und gingen in weiterer Folge als Sieger vom Platz. Zum Abschluss des Herbstdurchganges spielen unsere Jungs am Samstag den 10. November 2018 um 12 Uhr auswärts beim FC Alberschwende 1b.

 

FC Dornbirn 1913 Juniors – FC Lingenau 1:2 (0:0)
Stadion Birkenwiese, 150 Zuschauer, SR Cindric

Torfolge: 1:0 Klein (53.), 1:1 Spiegel (64.), 1:2 Fehr (74.)

Gelbe Karten FCD: Hörburger (51./Kritik), Klein (63./Foulspiel)

Gelb/Rote Karte FCD: Hörburger (53./Kritik)

Weitere tolle Impressionen findet ihr in unserer Galerie 2018/19 – Fotografin: Christina Rossi.

 

Ladies souverän gegen den Tabellenletzten

Die Kerber-Mädels siegten bereits zum zehnten Mal in Folge bravourös. Die Mäder-Damen hatten keine Chance und gingen mit 0:13 unter. Zum Abschluss des Jahres spielen unsere Ladies auswärts bei den Damen vom FC Schlins. Gespielt wird am Samstag den 10. November 2018 um 17 Uhr.

FC Mäder Damen – Ladies FC Dornbirn 1913 0:13 (0:6)
Sportplatz, 75 Zuschauer, SR Gasevic

Tore: Brunold, Fritsch (je 3x), Keck (2x), Isik, Eidler, Müller, Marth, Studer (je 1x)

Schreibe einen Kommentar