Das Spitzenspiel der Runde und Henkell-Party 2.0 als Spieltaghighlight!

Mit dem SV Grödig gastiert der Tabellenelfte auf der Birkenwiese.

Das letzte Aufeinandertreffen in Dornbirn endete mit einem torlosen 0:0.

Die Salzburger haben derzeit nur acht Punkte auf dem Konto. So schwach sind die Gäste noch nie in eine neue Saison gestartet. Das letzte Meisterschaftsspiel verloren sie zuhause gegen den SC Schwaz mit 0:4. Die Mannschaft von Trainer Messner muss schnellstens punkten um den Anschluss an das obere Drittel der Tabelle nicht zu verlieren.

Das will unsere Elf natürlich verhindern. Zu stark präsentierten wir uns auch vergangenes Wochenende in Langenegg. Die Wälder hatten sehr viel Glück und kamen mit dem 1:2 noch glimpflich davon. Gegen die Grödiger könnte auch unser Goalgetter Ygor Carvalho Vieira wieder von Anfang an auflaufen. Zuletzt plagten ihn hartnäckige Knieprobleme. Abwehrspieler Andreas Malin sollte nach den Länderspielen ebenfalls wieder zur Verfügung stehen.

 

Trainer Markus Mader vor diesem Spiel …
„Nach dem heißen Derby in Langenegg und dem Cupfight in Alberschwende steht mit Grödig nun das dritte Spiel in 7 Tagen an. Mal schauen, wie unsere Jungs die hohe körperliche Belastung verkraften. Jedenfalls werden wir alles geben, um unseren Erfolgslauf zu prolongieren!“

 

Regionalliga West • Samstag, 15. September 2018 • 9. Spieltag
FC Mohren Dornbirn – SV Grödig
Stadion Birkenwiese, 16 Uhr, SR Schörkhuber

Das heutige Spieltag-Highlight: «GIN-TONIC-PARTY 2.0» an der HENKELL – Cocktailbar!

Schreibe einen Kommentar