Saisonabschluss in Salzburg

Kommenden Samstag gastieren wir zum Abschluss der Saison 2017/18 beim TSV St. Johann/Pongau.

Das Hinspiel endete mit einem 2:0-Heimsieg.

Zuletzt verloren die Pongauer auswärts in Kufstein mit 2:3. Aktuell stehen sie auf dem zwölften Tabellenplatz. Mit einem Heimsieg wäre sogar noch Platz zehn möglich. Topgoalgetter der von Trainer Lottermoser trainierten Elf ist Marco Grüll mit 15 Saisontoren.

Wir sind seit drei Spieltagen ungeschlagen. Dies soll auch bei diesem schweren Auswärtsspiel so bleiben. Tormann Lukas Hefel bereitet sich bereits auf die neue Saison vor und wird auch dieses Mal wieder von Maximilian Lang vertreten werden. Das letzte Aufeinandertreffen auf der Birkenwiese endete im Herbstdurchgang mit einem 2:0-Heimsieg.

 

Trainer Markus Mader vor dem letzten Meisterschaftsspiel…
„Die Saison neigt sich zum Glück dem Ende zu. Viele angeschlagene Spieler wie Hefel, Vieira, Domig, Malin, Juninho, Jeferson oder Madlener werden die Reise nach St. Johann gar nicht mehr mitmachen. Darum hängen die Trauben im Pongau wohl ziemlich hoch, aber wir werden nochmals die letzten Kräfte mobilisieren. Wir wollen schliesslich ja nicht den ganzen Tag nur aus Gaudi im Bus sitzen!“

 

Regionalliga West • Samstag, 19. Mai 2018 • 30. Spieltag
TSV St. Johann/Pongau – FC Mohren Dornbirn
Sportplatz St. Johann, 13 Uhr, SR Gamper

Schreibe einen Kommentar