Das erste Auswärtsspiel über dem Arlberg

Kommenden Samstag gastiert unsere junge Mannschaft bei den Amateuren von Wacker Innsbruck!

+++ UPDATE ++ Das Spiel wird aufgrund der Witterung in Reichenau ausgetragen +++

Im letzten Spiel zeigten wir uns schon in allen Belangen verbessert! Auch im Tirol wollen wir wieder voll durchstarten und punkten!

Die Innsbrucker starteten souverän in die neue Saison. In den ersten drei Runden sammelten sie bereits sieben Punkte. Zuletzt trennten sie sich in Hard mit einem 1:1-Unentschieden. Mit Grödig und Anif – ebenfalls beide mit sieben Punkten – stehen sie zurzeit an der Tabellenspitze. Interessant ist auch, dass die bisher fünf erzielten Meisterschaftstore von fünf verschiedenen Spielern geschossen wurden. Wir müssen uns also auf eine sehr ausgeglichene im Kollektiv starke Mannschaft einstellen.

Wir erreichten am vergangenen Spieltag einen Achtungserfolg gegen starke Grödiger! Mit einer sensationellen taktischen und kämpferischen Leistung haben wir dem selbsternannten Aufstiegskandidaten ein torlosen Remis abgetrotzt. Mit drei Punkten liegen wir aktuell auf dem elften Tabellenplatz. Mit einem vollen Erfolg könnten wir uns um einige Plätze nach oben verbessern. Das wird allerdings kein leichtes Unterfangen. Mit Ygor Carvalho Vieira fehlt uns immer noch der beste Goalgetter (16 Tore) aus der Vorsaison. Am Montag um 9 Uhr hatte Ygor bei Dr. Gohm eine CT-Untersuchung. Er hat nun grünes Licht zum Trainieren bekommen, verspürte jedoch im Abendtraining noch leichte schmerzen. Des Weiteren konnten Lukas Allgäuer, Marc Kühne, Josip Bokanovic und Slobodan Mihajlovic bisher nur leichtes Lauftraining absolvieren. Nach dem Abschlusstraining am Freitagnachmittag wird über deren Einsatz vom Trainerteam entschieden.

 

Trainer Markus Mader vor seinem Premierenspiel im Tirol…
„Gegen Amateurmannschaften zu spielen, ist nie angenehm. Das sind alles junge, motivierte und gut ausgebildete Talente, die den Sprung ins Profitum schaffen wollen. Daher geben sie immer das Beste. Jedoch haben wir uns defensiv stabilisiert, jetzt müssen wir noch unser Offensivspiel verbessern. Wir erarbeiten uns zu wenig Torchancen, die wenigen werden dann leider vergeben. Trotzdem sind wir guter Dinge und werden versuchen, erstmals in dieser Saison drei Punkte einzufahren!“

 

Regionalliga West ● Samstag, 12. August 2017 ● 4. Spieltag
Wacker Innsbruck Amateure – FC Mohren Dornbirn
Reichenau, 17 Uhr, SR Hochstaffl

+++ Von diesem Spiel werden wir ausnahmsweise keinen Liveticker anbieten +++

Schreibe einen Kommentar